24-Stunden Störungshotline

07222 773-111

Nur für Störungen und Notfälle.
Keine Beratung.

Aktuelle Störung:

Zur Zeit liegen keine Störungen vor.

Aktuelle Pressemitteilungen

Mit vollem Körpereinsatz: erfolgreiche Charity-Aktion im Alohra

(vom 30.04.2018)

Baby-Fotoshootings für guten Zweck – star.Energiewerke erhöhen Spende auf 1.360 Euro

Eine Spende in Höhe von 1.360 Euro – das ist die erfreuliche Bilanz des Foto-Charity-Projekts „Smile4aSmile" in Rastatt. Unterstützt durch die star.Energiewerke sorgte es am vergangenen Sonntag (29. April) im Hallenbad Alohra für viel gute Laune und Grund zum Staunen und Lächeln. Denn für das Shooting blieb der Rastatter Profi-Fotograf nicht etwa am Beckenrand stehen, sondern ging mit vollem Körpereinsatz auch ins und unter Wasser. Die Models vor seiner Kamera waren die kleinsten Badegäste: 21 Babys im Alter von drei bis 15 Monaten, die gemeinsam mit ihren Eltern an der Aktion für den guten Zweck teilnahmen. Gegen eine Spende von mindestens 50 Euro wurden die Babys im Wasser fotografiert. Unter Anleitung von Manuela Sances-Hertweck – erfahrene Babyschwimmlehrerin im Alohra – entstanden auf Wunsch sogar spannende Unterwasserfotos. Vom Lieblingsmotiv erhielten die Eltern einen großformatigen Abzug. Mit der Spende, die eins zu eins an die Deutsche Kin-derkrebsstiftung weitergegeben wird, kann Kindern geholfen werden, wieder ge-sund zu werden.

Für die vom Verband professioneller Porträtfotografen ins Leben gerufene Ak-tion "Smile4aSmile" stellten die star.Energiewerke das Kinderschwimmbecken im Alohra zur Verfügung. Der Eintritt war für die Teilnehmer an diesem Tag frei. Außerdem legte der Energieversorger und Badbetreiber auf die Spendeneinnahmen noch zusätzlich 250 Euro drauf. Für Geschäftsführer Olaf Kaspryk war dies eine Herzensangelegenheit: "Wir möchten uns bei allen Beteiligten der "Smile4aSmile"-Aktion bedanken – vor allem bei denjenigen, die mitgemacht und ein Lächeln geschenkt haben. Gerne unterstützen wir einen solch guten Zweck und helfen dabei, Forschungsarbeiten oder Freizeiteinrichtungen für krebskranke Kinder zu fördern."

Charity Aktion Alohra
zurück