24-Stunden Störungsmeldung

07222 773-111

Nur für Störungen und Notfälle.
Keine Beratung.

Aktuelle Störung:

Aktuell keine Störungen

Aktuelle Pressemitteilungen

Es weihnachtet in Rastatt

(vom 30.11.2016)

star.Energiewerke starten Online-Adventskalender – jeden Tag ein Stromkasten-Türchen öffnen und attraktive Preise gewinnen

RASTATT. Festlich geschmückte Schaufenster regen zum Stöbern an, Lichterketten an Häusern und Straßen stimmen auf Weihnachten ein: Die star.Energiewerke verkürzen die Wartezeit bis zum großen Fest erstmals mit einem Online-Adventskalender. Ab 1. Dezember wartet unter der Internetadresse advent.star-energiewerke.de auf alle Bürgerinnen und Bürger jeden Tag ein ganz besonderes Türchen darauf, geöffnet zu werden: Eingebettet in die Winterkulisse Rastatts verbergen sich hinter 24 Stromkasten-Kunstwerken tolle Tagespreise wie Experimentierkästen für Kinder, kulinarische „Abende im Schloss“ oder Eintrittskarten für das Familienbad Alohra. Die gezeigten 24 Kunstwerke sind im Rahmen des Projekts „star.Drive“ auf Stromkästen im gesamten Stadtgebiet entstanden. Es wurde vom Rastatter Gewerbeverein RA³ zusammen mit dem künstlerischen Leiter Joachim Weber initiiert und wird von den star.Energiewerken als Hauptsponsor finanziell wie ideell gefördert. Als Hauptgewinn des Online-Adventskalenders wird nach Weihnachten unter allen Teilnehmern wahlweise ein 500 Euro-Stromgutschein der star.Energiewerke oder ein Smart Home Starter-Paket verlost. „So gelingt auch gleich der Start in ein energiegeladenes Jahr 2017“, meint Olaf Kaspryk, Geschäftsführer der star.Energiewerke, und fügt an: „Für uns bedeutet Daseinsvorsorge nicht nur die sichere Versorgung mit Energie und Trinkwasser, sondern auch, dass wir zur Lebensqualität in Rastatt beitragen. Ich wünsche allen Bürgerinnen und Bürgern eine friedvolle Weihnachtszeit.“ Die star.Energiewerke unterstützen in diesem Jahr auch die erstmals stattfindende Rastatter Schlossweihnacht. Vom 8. bis 18. Dezember präsentieren sich im Ehrenhof der Barockresidenz regio-nale Gastronomen und Kunsthandwerker in weihnachtlich dekorierten Pagodenzelten. Neben kulinarischen Köstlichkeiten warten dort auf Besucherinnen und Besucher handgefertigte Produkte von Schmuck über Keramikwaren bis hin zu Spielzeugen.

zurück