24-Stunden Störungsmeldung

07222 773-111

Nur für Störungen und Notfälle.
Keine Beratung.

Aktuelle Störung:

Zurzeit liegen keine Störungen vor.

 

Wir für Rastatt

Stadtengel (Karolina Maria Godles)

Bild

(vom 11.05.2017)

stromkasten bemalt von Karolina Maria Godles

Karo Godles hat ihr künstlerisches Können bereits bei der ersten Aktion im Rahmen des Projektes „Rastatt, Stadt der Künste – Stadt der Künstler“ unter Beweis gestellt. Auf der Fassade des Hotels Schwert in der Schiffstraße erschuf die 27-Jährige im vergangenen Jahr ein Porträt der Markgräfin Augusta Sibylla im XXL-Format.

„Karo Godles, mit der ich schon das Gemälde in der Schiffstraße umgesetzt habe, ist eine begnadete Künstlerin. Sie hat alle Facetten der Malkunst verinnerlicht und schafft es immer wieder aufs Neue mit ihren Ideen die Menschen zu begeistern” betont Joachim Weber.

Die gelernte Bühnenmalerin ist in Oppeln in Polen geboren und in Rastatt aufgewachsen. Ihre Ausbildung zur Bühnenmalerin und Bühnenplastikerin absolvierte sie beim SWR-Fernsehen in Baden-Baden und arbeitet jetzt als selbstständige Bühnenmalerin und freie Künstlerin.

Karolina Maria Godles

Einige Stationen ihres Schaffens: Im Festspielhaus Baden-Baden kümmerte sie sich um Requisiten und Bühnenmalerei für die Auftritte des Mariinsky-Balletts St. Petersburg, sowie für die Opern „Don Giovanni” mit Anna Netrebko und Erwin Schrott und „Manon Lescaut” von Puccini.

Karo Godles hat auf dem Stromkasten vor der Stadtkirche St. Alexander einen Engel mit ausgebreiteten Flügeln erschaffen. Ihr Werk trägt den Namen Stadtengel.

zurück