24-Stunden Störungshotline

07222 773-111

Nur für Störungen und Notfälle.
Keine Beratung.

Aktuelle Störung:

Zur Zeit liegen keine Störungen vor.

KUNDENMAGAZIN „MITEINANDER“

Rastatts Schönster gekürt

fotoshooting

„Switch of Styles“ von Künstler BASKE TOBETRUE ist der Lieblingsstromkasten der Rastatter Bürger. Das ist das Ergebnis einer Online-Umfrage der star.Energiewerke.

Mehr als 450 Bürgerinnen und Bürger aus Rastatt und darüber hinaus haben sich an der Umfrage zum star.Drive Kunstprojekt beteiligt: Sie haben ihren Favoriten unter den Verteilerkästen gekürt. Drei Motive lieferten sich dabei ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen. „Switch of Styles“ – zu sehen in der Museumsstraße – hatte letztlich die Nase vorn. Mit seinem abstrakt-expressionistischen Stil hat Sprayer Baske ToBeTrue in Szene gesetzt, was Rastatt so besonders macht: die städtischen Wahrzeichen Barockresidenz, Stadtkirche, Wasserturm. In Kombination mit den dominierenden badischen Farben Gelb und Rot machen sie das Sieger-Kunstwerk zu einem echten Hingucker. Zweitplatzierte ist die Künstlerin Karolina Maria Godles. Ihr „Stadtengel“-Motiv sprengt den üblichen Rahmen,

denn es erstreckt sich gleich über drei nebeneinanderstehende Stromkästen. Nicole Arzt aus Rastatt ist die dritte Künstlerin, die es aufs Treppchen schaffte. Ihr surrealistisches Werk „Gewinnwarnung“ stellt einen Aufruf dar zu einem verantwortungsvollen Umgang mit dem

Leben und der Natur. Über den RA3-Einkaufsgutschein im Wert von 200 Euro, den die star.Energiewerke zusammen mit dem Rastatter Gewerbeverein unter den Teilnehmern verlost haben, kann sich Nicole Ullrich freuen: Sie ist die glückliche Gewinnerin.

Sieger Baske ToBeTrue: „Es freut mich sehr, dass mein star.Drive-Beitrag im Voting ganz oben steht. Noch mehr freut mich, dass solch ein Projekt ein Zugewinn für die Gesellschaft ist. Daran haben Künstler, Förderer und Betrachter Anteil. Ohne diese Symbiose würde es mich nicht reizen, meine Arbeiten in der Öffentlichkeit zu zeigen.“ star.Energiewerke-Geschäftsführer Olaf Kaspryk bekräftigt dies: „Die von Künstlerhand bemalten Stromkästen werten das Stadtbild Rastatts erheblich auf.“ Mit der Abstimmung zum Lieblingsstromkasten ist die vierte Runde des Kreativprojekts abgeschlossen. Zur Wahl standen alle 40 Stromkästen, die von 34 Künstlern verschönert wurden. Initiiert wurde star.Drive vor vier Jahren durch den Rastatter Gewerbeverein RA3, die star.Energiewerke und den künstlerischen Leiter Joachim Weber.

Film ab!

Als städtisches Versorgungsunternehmen treiben wir die Energiewende in der Region voran. Sehen Sie hier einige unserer Projekte in Rastatt.

Wir produzieren in Rastatt Ökostrom in eigenen Wasserkraftwerken und Fotovoltaik-Anlagen. Zudem erzeugen wir aus Biogas Naturstrom in Blockheizkraftwerken und betreiben effiziente Nahwärmenetze. Die Wärme dafür stammt aus gasbetriebenen Blockheizkraftwerken und einer Geothermie-Anlage.