24-Stunden Störungshotline

07222 773-111

Nur für Störungen und Notfälle.
Keine Beratung.

Aktuelle Störung:

Zur Zeit liegen keine Störungen vor.

 

Azubis der star.energiewerke

Ihre Zukunft beginnt hier

Fachangestellte/r für Bäderbetriebe

Die Stadtwerke Rastatt sind ein Eigenbetrieb der Stadt Rastatt und für den Betrieb der beiden Bäder in Rastatt verantwortlich. Das Familienbad ALOHRA und das Freibad NATURA verfügen über ein umfangreiches Freizeit-, Erlebnis- und Fitnessangebot. Der Ausbildungsberuf Fachangestellte/r für Bäderbetriebe wird von den Stadtwerken Rastatt angeboten.

Ausbildungsinhalt

Fachangestellte für Bäderbetriebe führen alle Arbeiten aus, die in einer modernen Bade- und Freizeiteinrichtung anfallen. Sie beaufsichtigen den Badebetrieb, sind für Erste-Hilfe-Maßnahmen bei Unfällen und die technische Betriebssicherheit zuständig. Sie übernehmen eigenständig Verantwortung und zeichnen sich durch einen sicheren und freundlichen Umgang mit Menschen aus.

Azubi Fachangestellte für Bäderbetriebe

Ausbildungsorganisation

Die praktische Ausbildung findet im Familienbad ALOHRA und im Freibad NATURA der Stadtwerke Rastatt statt. Der Berufsschulunterricht erfolgt in Blockzeit an der Heinrich-Lanz-Schule in Mannheim.

Prüfungen

Schriftliche Zwischenprüfung Mitte des zweiten Ausbildungsjahres
Schriftliche und mündliche Abschlussprüfung Mitte des zweiten Ausbildungsjahres

Fachangestellte/r für Bäderbetriebe

  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre
  • Einstellungstermin: September
  • Voraussetzungen: Guter Hauptschulabschluss oder mittlere Reife mit guten Leistungen in Deutsch, Sport und naturwissenschaftlichen Fächern
  • Weiterbildungsmöglichkeiten:
    • Kursleiter/in
    • Saunameister/in Meister für Bäderbetriebe
Azubis Fachangestellte/r für Bäderbetriebe

Gut zu wissen

Wir suchen „wasserfeste“ Menschen die Spaß an der Arbeit mit Menschen haben. Da es im Badebetrieb auch mal hoch her gehen kann, sollten Sie auch in hektischen Situationen den Überblick behalten können.

Ausbildungsmesse Rastatt - Wir sind vor Ort

14. Juli 2017, 8 bis 16 Uhr
Badner Halle Rastatt. Stand Nr. 16